.

Philharmoniker Depot

17.03.14 Gold & Silber Trading Alert: Kupfer bricht ein

Kurz gesagt: Unserer Meinung nach werden spekulative (halbe) Short-Positionen in Silber und Minenaktien von der Chance-Risiko-Perspektive gerechtfertigt.Es gab gestern grundsätzlich keine Änderungen in Gold, Silber und Minenaktien, abgesehen davon, dass Gold sich leicht nach oben bewegte als in den Nachrichten bekannt wurde, dass es wachsende Spannung in der Ukraine gibt. Doch die Reaktion des Goldes war wieder einmal schwach.

Hier nochmals eine Erinnerung zu dem was wir am 3. März schrieben:

In Anbetracht größerer Unsicherheit und wachsender geopolitischer Spannungen nehmen wir an, dass Gold zukünftig eine sehr gute Leistung erbringen wird. Technisch - wie Sie im Folgenden heute sehen werden - verschlechterte sich die Situation. Deshalb, wenn die Spannungen nachlassen, könnte die Abwärtsbewegung größer ausfallen – die Märkte würden bei der Rally abspringen und sich abwärts bewegen, als ob am Wochenende nichts geschehen hätte. Folglich, derzeit schlagen wir nicht vor in den Edelmetall-Sektor vollständig zurückzukehren. Normalerweise würden wir vorschlagen mit jeweils der Hälfte aus jedem Teils des Sektors (Gold, Silber, Platin und Minenaktien) einzusteigen, aber derzeit scheint es, dass es besser sein würde mit Gold voll reinzugehen und den restlichen Teil des Sektors auszulassen. Damit wären wir auf eine bestimmte Weise zu hälfte drin, aber auch gut positioniert, um die Leistungsentfaltung auszunutzen.

Seit dem ist Gold tatsächlich besser als Minenaktien und insbesondere Silber gewesen.

In heutigen Market Alert haben wir uns entschieden Ihnen zwei Charts zu zeigen, die am kritischsten aussahen, soweit die Bestimmung der Vorhersage für die folgenden Wochen betroffen ist (Charts mit freundlicher Unterstützung von http://stockcharts.com).

Short-term SLV ETF price chart - iShares Silver Trust

Silber bewegte sich aufwärts während der Sitzung, aber nur am Anfang. Im Laufe der Sitzung wurden die Bewegungen von vorhin allmälig annulliert und schließlich schloss Silber mehr oder weniger da, wo die Sitzung begonnen hatte. Silbers geringer Aufstieg fand bei einem geringen Volumen statt, was kein bullisches Zeichen ist.

Copper spot price chart

Im heutigen Alert möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf eines der Märkte lenken, das nicht der Teil des Edelmetall-Sektors ist, aber es die Edelmetalle ganz häufig in den vorherigen Jahren führte – das Kupfer.

Kupfer brach unter die steigende Unterstützungslinie vor vielen Monaten, aber es passierte nicht gestern, dass es unter das Tief von 2013 Tiefen brach. Der Rückgang scheint sich hier fortzusetzen und das Abwärts-Ziel ist ganz weit weg. Könnte Kupfer noch weiter fallen? Natürlich – 2008 fiel es sogar tiefer.

Wie Sie auf dem Chart oberhalb sehen können, haben die wichtigsten Preisbewegungen beim Kupfer und dem Edelmetall-Sektor simultan stattgefunden. Kupfers Einbruch ist deshalb ein auf Baisse gerichteter Faktor für den Edelmetall-Sektor, weil es dem Kupfer einfach in die Tiefe folgen könnte.

Technisch gesprochen, es gibt starke Unterstützung im Bereich von 2,1 $ - 2,2 $ und wenn Kupfer bedeutsam fällt wäre unsere Annahme, dass sich das Tal in diesem Bereich bildet. Er ist ziemlich weit davon, wo das Kupfer heute ist, also wenn sich die Edelmetalle ähnlich wie Kupfer bewegen, könnten auch diese gründlich abstürzen.

Es scheint, dass der Edelmetall-Sektor in den kommenden Wochen sich abwärts bewegen wird, aber für den Fall, dass sich die Situation in der Ukraine verschlechtert, behalten wir die Hälfte der Position des Investmentanteils in Gold.

Zusammenfassend:

Handelskapital (unsere Meinung): Short-Position (Hälfte): Silber und Minenaktien.

Stopp-Loss-Levels:

  • Silber: 22,60 $
  • GDX ETF: 28,90 $

Langzeitkapital (unsere Meinung): Halbe Position in Gold, keine Positionen in Silber, Platin und Minenaktien.

Versicherungskapital (unsere Meinung): Volle Position.

Vielen Dank.

Przemyslaw Radomski, CFA

Gründer und Chefredakteur.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Sunshineprofits.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com