.

Philharmoniker Depot

31.10.14 Gold & Silver Trading Alert: Gold fällt noch einmal, wie erwartet

Kurz gesagt: Unserer Meinung nach sind spekulative Short-Positionen (voll) in Gold, Silber und Minenaktien von der Chance-Risiko-Perspektive gerechtfertigt.Gold und Minenaktien fielen gestern deutlich. Der GDX ETF brach schließlich unter die Tiefs von 201 und dies bei einem hohen Volumen.
Allerdings reagierte Silber kaum, warum nicht? Werden wir bald eine Rally erleben?

In Kürze, unwahrscheinlich. Es gab einen guten Grund für Silber, um sich stark aufwärts zu halten. Allerdings, bevor wir uns dieser Situation nähern, schauen wir uns die Hintergrundinformationen – die Änderungen beim US-Dollar-Index (Mit freundlicher Unterstützung vonhttp://stockcharts.com).

Short-term US Dollar price chart - USD

Im gestrigen Alert haben wir folgendes geschrieben:

Der Ausbruch über die sinkende Widerstandslinie wird jetzt durch mehr als 3 nacheinander folgende Abschlüsse über der Widerstandslinie bestätigt, also ist es bedeutungsvoll. Wie sonst auch, garantiert es keine Aufwärtsbewegung, aber macht es viel wahrscheinlicher. Tatsächlich ist eine Aufwärtsbewegung kurzfristig wahrscheinlicher, als eine Abwärtsbewegung. Es ist wahrscheinlich, dass der USD-Index sich aufwärts bewegen wird, zumindest zum nächsten zyklischen Wendepunkt – ungefähr für eine weitere Woche.

Aktuell bewegte sich der USD-Index gestern und am Montag leicht abwärts, aber der Ausbruch wurde nicht entkräftet, also veränderte die Bewegung nichts an der Aussicht für den Index

Die Implikationen für Gold und den Rest des Edelmetallsektors sind pessimistisch.

Es stellt sich heraus, dass der USD-Index gestiegen ist und Gold gefallen – nach einem bestätigten Ausbruch und Einbruch, jeweils. Die Situation entwickelte sich so, wie wir es erwarteten. Was kommt als nächstes? Der zyklische Wendepunkt liegt an der Hand, also könnte es sein, dass wir nicht viele Tagesaufschwünge in der nahen Zukunft sehen werden. Der Widerstand, der am nächsten liegt, befindet sich an dem vorherigen Oktober-Hoch, über einen Indexpunkt über den Schluss vom Mittwoch. Konsequent, wir werden wahrscheinlich einen neuen Aufschwung sehen, aber es erscheint auch wahrscheinlich, dass der USD-Index zumindest eine Pause einlegen wird, nachdem er sein vorheriges Hoch erreicht hat und am oder in der Nähe des Wendepunktes ist.

Long-term Gold price chart - Gold spot price

Von der langfristigen Perspektive aus betrachtet, sehen wir, dass die Rally von diesem Monat faktisch ein Korrekturaufschwung war, der das Gold zu der Kombination starker Widerstandslinien brachte. Es war ein tiefer Atemzug, den wir erwarteten und er konnte bereits beobachtet werden. Jetzt können wir erwarten, dass der Rückgang fortgesetzt wird. Vielleicht ist der nächste große Rutsch bereits unterwegs.

Short-term Gold price chart - Gold spot price

Der kurzfristige Goldchart oberhalb zeigt, dass der Rückgang tatsächlich unterwegs ist. Es ist noch eine erwartete Entwicklung. Das Gold bestätigte den Durchbruch unterhalb der kurzfristigen Unterstützungslinie vor einigen Tagen und das heißt, basierend auf der Bewegung, haben wir Short-Positionen eröffnet und diese stellten sich bereits als profitabel heraus. Der Rückgang, der den gestrigen Rückgang begleitete war bedeutend, was eine pessimistische Bestätigung liefert.

Bitte beachten Sie, dass der RSI-Indicator nicht überverkauft ist, also kann Gold sehr gut noch weiter fallen. Wie tief kann sich Gold anfänglich bewegen? Zumindest zum vorherigen Tief vom Oktober, aber wir denken, dass der finale Boden noch tiefer sein wird.

Vor einigen Stunden erwähnten wir Silber, indem wir sagten, dass es kein Wunder ist, dass es nicht besonders fiel. Der Grund dafür ist die Nähe der steigenden langfristigen Unterstützungslinie.

Long-term Silver price chart - Silver spot price

Silber bleibt „stark“, weil es direkt an der Linie ist. Wir denken nicht, dass es ein echtes Zeichen von Stärke des weißen Metalls ist. Wenn Silber schließlich nachgibt und den Level durchbricht, wird es wohl Gold und Minenaktien aufholen und stark fallen. Bitte beachten Sie, dass sobald der Support weg ist, wird es keine weitere Unterstützung geben, um den Fall zu stoppen, bis das weiße Metall unter 15 $ fällt.

Ist Silber immer noch eine gute Investition, wenn man mehrere Jahre berücksichtigt? Wir denken schon.

Kann Silber richtig stark absacken, bevor es eine wirklich starke Rally anfängt, unabhängig der bevorzugten fundamentalen Situation? Ja, es kann.

GDX - Market Vectors Gold Miners - Gold mining stocks

Wir bereits erwähnt, bewegte sich der GDX ETF zu den neuen tiefen und es geschah bei einem großen Volumen. Es ist eine sehr negative Entwicklung, besonders, weil der HUI und XAU Indizes bereits unter die jeweiligen Tiefs gefallen sind.

Zusammenfassend, die Situation auf dem Edelmetallmarkt war bärisch, aber basierend auf der gestrigen Preisbewegung wurde es sogar noch pessimistischer (wenn man es kurzfristig betrachtet). Während wir das hier schrieben, ist es vor einigen Tagen gerechtfertigt gewesen in dem Sektor Short-Positionen zu eröffnen (die bereits profitabel sind); es scheint aber auch, dass deren Verdoppelung ebenfalls als gerechtfertigt betrachtet werden kann (wie immer, unserer Meinung nach).

Dennoch, bitte denken Sie daran, dass es keine gute Idee ist, sein gesamtes Kapital für einen Trade einzusetzen. Mann sollte nicht mehr wetten, als man bereit ist zu verlieren. Wir haben einige Monate erfolgreicher Trades hinter uns (alle Sektoren berücksichtigend), also kann es einem erscheinen, dass nichts Schlechtes passieren kann. Aber es gibt keine sicheren Wetten auf dem Markt – also ist Vorsicht geboten.

Wir werden die Situation überwachen und Ihnen Einblicke in unseren täglichen „Gold & Silver Trading Alerts“ liefern.

Zusammenfassend:

Handelskapital: Es sieht so aus, dass spekulative Long-Positionen (voll) in Gold, Silber und Minenaktien eine gute Idee sind:

  • Gold: Stop-loss: 1.268$, Exit Order: 1.192$, Stop Loss für den DGLD ETF 65,35$, anfänglicher Zielpreis für den DGLD ETF 78,65$
  • Silber: Stop-Loss: 17,87$, anfänglicher Zielpreis 15,11$, Stop-Loss für DSLV ETF 57,69$, anfänglicher Zielpreis für DSLV ETF 89,22$
  • Minenaktien (Preislevel für den GDX ETF): Stop-Loss: 22,33$, anfänglicher Zielpreis: 89,22$, Stop-Loss für den DUST ETF 21,33$, anfänglicher Zielpreis für DUST ETF 43,77 $

Im Falle eine möchte an höheren Juniors Minenaktien wetten, hier sind die Stop-Loss Details für die anfänglichen Zielpreise:

  • GDXJ Stop-Loss: 36,23$, anfänglicher Zielpreis 25,13$
  • JNUG Stop-Loss: 9,54$, anfänglicher Zielpreis 30,56$

Langzeitkapital: Keine Positionen.

Versicherungskapital: Volle Position.

Vielen Dank,

Przemyslaw Radomski, CFA
Gründer und Chefredakteur

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Sunshineprofits.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com