.

Philharmoniker Depot

17.03.17 Inflation gut für Gold und Silber

Die Inflation in Deutschland nimmt Fahrt auf. So brachte der Februar die höchste Inflationsrate seit viereinhalb Jahren. Bei 2,2 Prozent liegt die aktuelle Inflationsrate. Die EZB hat ihr Ziel also bereits überschritten. Die Folge sind Preissteigerungen. So wurden Energieprodukte um 7,2 Prozent und Nahrungsmittel um 4,4 Prozent teurer. Eine Absicherung gegen den Wertverlust der Währungen aufgrund fehlender Zinsen ist also gefragt. Denn Experten rechnen mit einer Zinserhöhung frühestens im Jahr 2018.

Eine Inflation hat vielfältige Auswirkungen. Sie fördert die Nachfrage, es wird mehr investiert. Allerdings gehören Inhaber von Geldvermögen und festverzinslichen Wertpapieren zu den Verlierern. Profitabel ist dies andererseits für den Staat, denn dessen Verschuldung nimmt an Wert ab.

Zum Vermögenserhalt sind Gold und Silber seit jeher geeignete Mittel. Ein ausgewogenes Portfolio sollte auch Aktien der Gold- und Silbergesellschaften enthalten, dabei ist auf die Qualität zu achten.

Ein stetig wachsender Silberproduzent mit drei hochgradigen und produzierenden Silber-Goldminen (Guanaceví, Bolanitos und El Cubo ) in Mexiko ist Endeavour Silver - https://www.youtube.com/watch?v=xR... -. Für 2017 wird eine Produktion von bis zu 5,7 Millionen Unzen Silber prognostiziert. Zwei neu hinzu gekaufte Projekte, die Parral-Liegenschaften werden für weiteres Wachstum sorgen.

Bei den Goldgesellschaften gehört Sibanye Gold - https://www.youtube.com/watch?v=4S... -, aktiv in Südafrika, zu den Größten. 717 Millionen US-Dollar konnte das Unternehmen in 2016 als Betriebsgewinn einstreichen - ein Rekord. Mit der Übernahme des Stillwater- Konzerns wird Sibanye in der Platinmetallbranche in Nordamerika in der oberen Liga mitspielen. In Südafrika hat Sibanye bereits seine Präsenz im Platinsektor aufgebaut. Der Plan sieht vor zirka eine Million Unzen Platin jährlich zu produzieren.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Ingrid Heinritzi, Freie Wirtschaftsjournalistin

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com