.

Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Intraday Silber Preis

Philharmoniker Depot

28.01.16 Endeavour Silver legt neue Reserven- und Ressourcenschätzung vor

Endeavour Silver legte seine aktuellen Reserven- und Ressourcenschätzungen vor. Demnach verfügte das Unternehmen, über Edelmetallreserven in Höhe von rund 12 Mio. Unzen Silber sowie 110.770 Unzen Gold.

Der kanadische Edelmetallproduzent Endeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR - www.commodity-tv.net/c/mid,34988,Mines_und_Money_London_2015/ -) präsentierte in dieser Woche seine aktuellen Reserven- und Ressourcenschätzungen. Demnach verfügte das Unternehmen, das in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Guanajuato insgesamt drei Förderanlagen und in der Provinz Jalisco zudem noch ein aussichtsreiches Explorationsprojekt betreibt, Ende vergangenen Jahres über nachgewiesene bzw. wahrscheinliche (‚proven & probable‘) Edelmetallreserven in Höhe von rund 12 Mio. Unzen Silber sowie 110.770 Unzen Gold.

Trotz einer marktbedingten Reduzierung des angenommenen Silberpreises von 18,- auf 16,- USD sowie des kalkulierten Goldpreises von 1.260,- USD auf 1.150,- USD pro Unze konnte die Gesellschaft somit ihre im Jahresverlauf abgebauten Reserven durch entsprechende Explorationsbemühungen wieder nahezu vollständig ersetzen. Außerdem erhöhten sich aufgrund der Aufwertung von bislang nur als geschlussfolgert (‚inferred‘) eingestuften Silberressourcen im Bereich der ‚Guanaceví‘- und der ‚Bolañitos‘-Mine die insgesamt gemessenen und angezeigten (‚measured & indicated‘) Silberressourcen des Unternehmens gegenüber dem Vorjahr um 7 % auf rund 69,8 Mio. Unzen. Die entsprechenden Goldressourcen gingen hingegen – vor allem aufgrund des Abbaus in der ‚Bolañitos‘-Mine – um 19 % auf etwa 539.500 Unzen zurück. Bei den geschlussfolgerten Silberressourcen sank der Bestand um 12 % auf ca. 44,7 Mio. Unzen, während die vergleichbaren Goldressourcen um 3 % auf rund 349.700 Unzen anstiegen.

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Quelle: Endeavour Silver

Letzten Endes standen somit für die Gesellschaft zum Jahresschluss rund 19,7 Mio. nachgewiesene und wahrscheinliche sowie 107,6 Mio. gemessene und angezeigte Unzen Silberäquivalent zu Buche. Hinzu kamen weitere 69,2 Mio. Unzen Silberäquivalent an geschlussfolgerte Ressourcen.

Wir freuen uns, unsere P&P-Reserven ersetzt und unsere M&I-Silberressourcen angesichts des herausfordernden Metallpreisumfeldes im vergangenen Jahr gesteigert zu haben“, so das Fazit von Endeavours-CEO Bradford Cooke. „Unsere Explorationsbemühungen waren bei der Identifizierung neuer Mineralisierungen bei jeder Mine erfolgreich und das ‚Terronera‘-Minenprojekt sollte ein wesentlicher Treiber für neue Reserven und Ressourcen in 2016 sein.“

Ebenfalls stellte das Unternehmen ein Update zu den endgültigen Explorationsbohrergebnissen des vergangenen Jahres bereit. Unser Update dazu folgt.


Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.js-research.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020