.

Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Intraday Silber Preis

Philharmoniker Depot

06.04.16 MAG Silver mit Jahresergebnis und Projektupdate

Der kanadische Silber-Explorer MAG Silver (ISIN: CA55903Q1046 / TSX: MAG - ) gab die Unternehmensergebnisse für das Jahr 2015 bekannt. Zum 31. Dezember 2015 verfügte das schuldenfreie Unternehmen über Barmittel in Höhe von 75,4 Mio. USD, während es am 31. Dezember 2014 noch 86,2 Mio. USD waren. Laut Unternehmensangaben war der Kapitaleinsatz auf der ‚Juanicipio‘-Liegenschaft sehr hoch, wo alleine rund 5 Mio. USD investiert wurden. Für die anderen Liegenschaften von MAG Silver fielen die Ausgaben mit 3,2 Mio. USD verhältnismäßig gering aus, was aber in Anbetracht der schwachen Rohstoffmärkte nur logisch ist.

Um den Barbestand weiter zu erhöhen schloss das Unternehmen im März 2016 ein ‚Bought-Deal‘ ab und gab mit einer vollständig ausgeübten Mehrzuteilungsoption von rund 10,2 Mio. Stammaktien zu je 7,30 USD pro Aktie aus, wodurch ein Gesamtbruttoerlös von rund 74,8 Mio. USD eingenommen wurde. Der erzielte Nettoerlös lag bei rund 70,5 Mio. USD. Somit verfügt das Unternehmen derzeit über einen Barmittelbestand von mehr als 142 Mio. USD.

Der Nettoverlust des Unternehmens belief sich im vergangenen Jahr auf rund 16,8 Mio. USD, beziehungsweise 0,24 USD pro Aktie. Im vergangenen Jahr schrieb MAG rund 4,3 Mio. USD auf die ‚Salamandra‘-Liegenschaft ab. Bereits im Vorjahr wurden Explorations- und Evaluierungskosten von rund 6,4 Mio. USD abgeschrieben. Die aktienbasierten Vergütungskosten verringerten sich im Jahr 2015 um rund 400.000 USD auf rund 3,1 Mio. USD gegenüber dem Jahr 2014. Ebenfalls wurde auf der Währungsseite ein Verlust von gut 2,1 Mio. USD ausgewiesen, welcher der Aufwertung des USD gegenüber dem CAD und dem mexikanischem Peso geschuldet ist. Einem Einkommenssteueraufwand von rund 1,5 Mio. USD stand eine Einkommenssteuerrückerstattung von rund 552.000 USD per 31. Dezember 2014 gegenüber.

Die Entwicklungen auf dem ‚Juanicipio‘-Flaggschiff-Projekt konzentrieren sich weiter auf den Aufbau der Untertage-Infrastruktur sowie auf einige metallurgische- und geotechnische Untersuchungen. Das dafür vorläufige Erschließungsbudget beträgt ca. 12,8 Mio. USD. Aufgrund MAG Silvers 44% Anteil am Projekt fallen für das Unternehmen Kosten in Höhe von 5,6 Mio. USD an. Bislang wurden vier Explorationsbohrungen bis etwa 100 Meter unterhalb der tiefsten bisherigen Bohrung auf dem ‚Juanicipio‘-Projekt niedergebracht. Dabei wurde eine weitere hochgradige Silber-, Gold- und Basismetallzone durchteuft. Diese neue untere Zone bleiben in der Tiefe und entlang des Streichens offen. Alle Merkmale der Mineralisierung in diesen Löchern deuten darauf hin, dass man möglicherweise auf eine Erzfluss-Auftriebszone gestoßen ist, die eine neue Explorationszielzone in die Tiefe eröffnen könnte.

Die Projektpartner Fresnillo und MAG einigten sich nach diesen Bohrerfolgen darauf, ein weiteres 10.000 Meter langes und 1,5 Mio. USD teures Bohrprogramm anzuhängen, um die Ausdehnung der neuen Tiefenzone weiter abzugrenzen. MAGs Investitionskosten an diesem Programm belaufen sich auf 0,7 Mio. USD. Geplant ist, dass ‚Juanicipio’-Projekt ab etwa 2018 in Produktion zu bringen. Bereits im vierten Quartal 2016 soll mit dem Anlagenbau begonnen werden. In Vorbereitung darauf sollen noch weitere circa 3,2 Mio. USD auf dem ‚Juanicipio‘-Projekt investiert werden, wozu MAG Silver 1,4 Mio. USD beisteuern muss.

An dieser Stelle wollen wir Sie noch herzlich zur 3. Deutschen Rohstoffnacht am 15. April 2016 im Rahmen der INVEST einladen. Einlass ist 17:30 Uhr – Beginn 18:00 Uhr. Edelmetalle und Minenunternehmen stehen dieses Mal im Fokus der Vorträge mit international bekannten Fachreferenten wie Ronald Stöferle „In Gold we trust“, Dr. Torsten Dennin, Tiberius Asset Management AG, Zug und Hannes Huster „Der Goldreport“. Wir freuen uns auf Sie!

Sie erhalten freien Eintritt für die Messe und registrieren sich auch gleich für die 3. Deutsche Rohstoffnacht.

Link: https://www.messeticketservice.de/shop/de/messe-aktionscodes-k.php?&m=649

Aktionscode eintragen: Rohstoffe2016

Infos: www.deutsche-rohstoffnacht.de

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.js-research.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com