.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

26.11.18 Tagesthemen

Angriff bei Silber... Ausgehend vom Widerstand bei 17,23 USD brach der Silberpreis ab Ende Juni in einer dynamischen Verkaufswelle bis an die Unterstützung bei 13,80 USD ein, konnte sich kurz vor der Marke jedoch erholen und bis an die Kurshürde bei 15,00 USD steigen. Dort bildete sich zuletzt ein Doppeltop, dem ein Rücksetzer bis 13,90 USD folgte. Ausgehend von der Marke stieg Silber allerdings in den letzten Tagen erneut in Richtung des Widerstands bei 14,60 USD an. Innerhalb des übergeordneten Abwärtstrends haben die Bullen jetzt die Chance, einen Doppelboden bei 13,90 USD zu aktivieren. Hierfür müsste zunächst die Hürde bei 14,60 USD überschritten werden. ......................................

https://www.boerse-express.com

 

SILBER - Mit Ach und Krach... Tagesausblick für Montag, 26. November 2018; Silber arbeitet seit ein paar Tagen an der Ausbildung eines bullischen Doppelbodens. Dennoch fehlt weiterhin die notwenige Aufwärtsdynamik, um auch im großen Bild von einer Trendwende ausgehen zu können. Mit einem Bein steht der Wert immer noch im Abwärtstrend. von Thomas May (Experte für Fibonacci-Analyse) ... Ausgehend vom Widerstand bei 17,23 USD brach der Silberpreis ab Ende Juni in einer dynamischen Verkaufswelle bis an die Unterstützung bei 13,80 USD ein, konnte sich kurz vor der Marke jedoch erholen und bis an die Kurshürde bei 15,00 USD steigen. Dort bildete sich zuletzt ein Doppeltop, dem ein Rücksetzer bis 13,90 USD folgte. Ausgehend von der Marke stieg Silber allerdings in den letzten Tagen erneut in Richtung des Widerstands bei 14,60 USD an. ..................................

http://www.silbernews.com

 

Großbanken stoßen ETF-Silber ab... Bank of Amercia bleibt Top-Investor im weltgrößten Silber-ETF. Wie andere Großbanken, hat sich das Geldhaus aber von erheblichen Anteilen des iShares Silver Trust getrennt. Ein privates Handelshaus ist dafür groß eingestiegen. Zahlreiche Großbanken haben sich im dritten Quartal von erheblichen Anteilen am iShares Silver Trust (SLV) getrennt. Dabei handelt es sich um den weltgrößten Silber-ETF. Jeder Anteilsschein dieses börsennotierten Wertpapiers ist offiziell mit einer Unze Silber hinterlegt. Größter SLV-Investor ist nach wie vor Bank of America. Allerdings stießt die US-Bank mehr als ein Drittel ihrer Anteile ab. Sie besaß Ende September noch 5.308.741 Shares im Wert von 71,24 Millionen US-Dollar. ................................

https://www.goldreporter.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com