.

01.11.16 Gold Silber - Ratio

Das Gold/Silber-Ratio korrigiert seit Anfang Juli. Diese Gegenbewegung hat es bis dato aber nicht über das 38,2% Retracement hinaus geschafft. Ebenso wenig wurde die 200-Tagelinie (73,68) erreicht. Auffällig sind gleichzeitig die bullischen Divergenzen bei der Stochastik, welche die neuen Hochs der Gegenbewegung seit Anfang Oktober nicht mehr nachvollzieht.

Damit bleibt das übergeordnete Kaufsignal für den gesamten Edelmetallsektor trotz der immer noch laufenden Korrektur intakt und ungefährdet. Erst unterhalb von 65 ist die Konsolidierung/Korrektur beendet und das nächste Ziel bei 58 Punkten aktiviert.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.proaurum.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com