Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

"Die Bedeutung von Silber für die Welt wird generell unterschätzt"

Von weißer Farbe, strahlendem Glanz, leicht bläulich bis gelblich schimmernd wie das Mondlicht, härter als Gold, aber ebenso dehnbar und elastisch wie dieses, das ist das Material der Silberschmiede. Das Silber läßt sich wie Gold auf kaltem Wege verarbeiten. Es läßt sich hämmern oder treiben, wie der Fachausdruck lautet, läßt sich pressen und prägen, aber auch leicht schmelzen und gießen. Silber ist ein klassisches Industriemetall. Die Nachfrage nach dem Element hängt stark von den konjunkturellen Entwicklungen ab, während Geldanlagefaktoren wie beim Gold nur eine untergeordnete Rolle spielen. Die Rolle des Silbers im täglichen Leben ist daher eine komplett andere als beim Gold. Es ist vor allem eine Rolle, deren Bedeutung wächst.


Trotz massiv steigender Silberpreise ist der Bedarf nach dem Metall gestiegen. Dies geht vor allem auf den steigenden Bedarf an Silber bei industriellen Anwendungen zurück, der mittlerweile knapp die Hälfte der Nachfrage ausmacht. Der Grund hierfür liegt im technischen Fortschritt, was auch zukünftig einen steigenden Bedarf nach dem Rohstoff vermuten lässt. Silber erobert sich neue Einsatzbereiche, was das grundsätzliche Bedarfswachstum auslöst. Die typischen konjunkturellen Zyklen werden aber weiter dafür sorgen, dass die Silbernachfrage um einen steigenden Basistrend pendelt. Wie stark dieser Basistrend wachsen wird, hängt vor allem davon ab, wie sich neue Einsatzbereiche des Silbers durchsetzen werden. Neue Techniken, bei denen das Metall eine zentrale Rolle spielt, haben oftmals eins gemeinsam: Im einzelnen Produktstück, das hergestellt wird, wird nur eine extrem geringe Menge Silber benötigt. Immer häufiger sind es Nanopartikel des Elementes, die benötigt werden. Allerdings sind viele der neuen Anwendungen Massenwaren. Die hohen Fertigungszahlen kompensieren somit den extrem geringen Anteil an Silber, der für das einzelne produzierte Stück benötigt wird. Alles in allem kommt auf diesem Wege eine hohe zusätzliche Nachfrage nach dem Edelmetall zustande.

Neue Anwendungen für Silber nutzen dabei vor allem zwei Eigenschaften des Metalls aus: Zum einen ist es die antibakterielle Wirkung, zum anderen sichert sich Silber durch seine Leitfähigkeit für Wärme und elektrischen Strom einen breiten und sich immer weiter ausweitenden Einsatzbereich. Die Rahmenbedingungen für Angebot und Nachfrage beim Silber, die sich über eine unglaublich lange Zeit hinweg entwickelt haben, sind die Folge eines kontinuierlichen Prozesses. Wir nähern uns rapide diesem entscheidenden Moment, wenn einfach nicht mehr ausreichend physisches Material in den Umlauf kommt, es sei denn, die Preise steigen schnell an. Die steigenden Preise werden andere ermuntern und antreiben - und dazu gehören auch die Verbraucher aus der Industrie - das zu beginnen, was sich am Ende als Kaufrausch herausstellen wird. Setzen Sie jetzt noch die Zerstörung einer jahrzehntelangen, negativen Preismanipulation darauf, und sie haben alle nötigen Zutaten für ein Preisereignis, auf das rückblickend immer wieder verwiesen wird.

Joomla templates by a4joomla