.

20.10.15 SILBER - Kurzfristig angeschlagen

Tagesausblick für Dienstag, 20. Oktober 2015: Seit zwei Wochen kommt der Silberpreis nicht wirklich weiter. Die gestrige bearishe Tageskerze mahnt auch für heute zur Vorsicht. von Bastian Galuschka (Technischer Analyst bei GodmodeTrader)

Intraday Widerstände: 16,04 + 16,20 + 16,64 + 16,76

Intraday Unterstützungen: 15,45 + 15,28 + 15,03 + 14,35

Rückblick: Silber fiel gestern signifikant unter den EMA200 zurück. Die Käufer haben den Kampf um diesen exponentiell gewichteten gleitenden Durchschnitt also erst einmal verloren. Unterm Strich kommt das Edelmetall bereits seit rund zwei Wochen nicht mehr weiter. Der Widerstand um $16,04 bremst den Anstieg.

Charttechnischer Ausblick: Nach der sehr bearishen Tageskerze gestern muss auch heute zunächst mit Verlusten gerechnet werden. Abgaben in Richtung der Unterstützungszone bei $15,45 sind jederzeit möglich. Sollte der Silberpreis diesen Kursbereich erreichen, könnte er von dort aus eine weitere Aufwärtswelle einleiten. Erst unterhalb des EMA50 bei derzeit $15,28 würde sich das Bild deutlicher eintrüben. Auf der Oberseite gilt es, das Hoch bei $16,20 zu überschreiten. In diesem Fall wäre Potenzial in Richtung der Widerstände bei $16,64 und $16,76 vorhanden.

Kursverlauf vom 03.06.2015 bis 20.10.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

SILBER-Kurzfristig-angeschlagen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Godmode-trader.de Service der BörseGo AG

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com