.

21.11.16 Silber - Noch kein Boden in Sicht

Die Bullen zeigen weiterhin kaum Gegenwehr. Silber bewegt sich nun durch die nächste Unterstützung und öffnet den Weg langsam nach unten. von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader)

Silber

Kursstand 16,71 USD

Tendenz: Seitwärts

Widerstände: 17,25+17,78+18,45 

Unterstützungen: 16,66+15,82+15,00 

Rückblick: Seit dem Sommer befindet sich Silber wieder in einer Abwärtsbewegung, welche auch aus dem mittelfristigen Aufwärtstrend führte. Der Kursverlauf bildet dann vor den US-Wahlen einen Pullback an die gebrochene Trendlinie aus, um anschließend wieder stark unter Druck zu geraten. Die zuvor erreichten Tiefs bei 16,66 USD werden nun getestet.

Charttechnischer Ausblick: Es bietet sich nun bereits ein leichter Bruch der Unterstützung, sodass weitere Abgaben jederzeit möglich werden. Spielraum ist unterhalb der 16,66 USD bis in den Bereich der 15,82 USD vorhanden. Darunter wäre Platz bis 14,65 USD vorhanden. Um das Chartbild aufzuhellen und eine nachhaltige Gegenbewegung einzuleiten, sollte es möglichst bald über die 17,25 USD hinausgehen.

Chartanalyse zu Silber - Noch kein Boden in Sicht

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Godmode-trader.de Service der BörseGo AG

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com