.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

19.10.17 Tagesthemen

flatex Morning-news Silber... Der Preis für eine Feinunze Silber kam in den letzten Tagen parallel mit dem Goldpreis wieder zurück. Der Kursverlauf vom jüngsten Verlaufstief vom 06. Oktober bei 16,33 US-Dollar bis zum letzten Zwischenhoch vom 16. Oktober bei 17,47 US-Dollar könnte nun der Identifizierung der nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite dienen. So wären auf der Oberseite die Widerstände bei den Marken von 17,04/17,20/17,47 US-Dollar und darüber hinaus bei 17,74/17,90 und 18,17 US-Dollar auszumachen. Die Unterstützungen könnten bei 16,90/16,77/16,60/16,34 und darunter bei 16,06/15,90 und 15,63 US-Dollar ermittelt werden. Die Marke von 15,63 US-Dollar stellt obendrein ein bekanntes Verlaufstief aus der jüngsten Kurshistorie dar. ................................

https://www.godmode-trader.de

 

Ein Moneychanger Interview: David Morgan über Silber... Seit 29. April 2011 ist Silber von 48,66 $ auf heute 16,26 $ gefallen, ein Minus von 67%. Beim Tief im Dezember 2015 betrug das Minus 72% bei 13,50 $. In der gleichen Zeitspanne stieg der Dow Industrials von 12.832 auf 22.088,24 diesen Morgen. Mit anderen Worten: der Dow ist um Faktor 1,72 bzw. 72% gestiegen. Wie können Sie dann noch immer Silber als Investment empfehlen?
David Morgan: Ich sehe das als Teil eines Gleichgewichts. Ich habe nie dazu geraten, daß Sie aus allen Investments aussteigen und nur in die Edelmetalle gehen. Zweitens, mein Interesse an den Edelmetallen hat sich schon im sehr jungen Alter entwickelt. Ich studiere das Geldsystem seit ungefähr 40 Jahren und habe gelernt, daß ein Fiat-Geldsystem niemals in der aufgezeichneten Geschichte nicht versagt hätte. .................................

http://www.goldseiten.de

 

Silber steht starker Preisanstieg bevor... Mark O’Byrne, Research Director bei GoldCore, geht davon aus, dass der Silberpreis bald stärker steigen wird als der Goldpreis. Im Jahr 2016 hatte das weiße Metall mit einem Plus von 16% die Performance seines Schwestermetalls (+9%) deutlich übertreffen können. In diesem Jahr liegt Gold allerdings aktuell noch deutlich vorne. Laut O’Byrne ist das beste Barometer für den potenziellen Preisanstieg von Silber sein Wert im Verhältnis zu Gold. Die langfristige durchschnittliche Ratio liege bei 15:1, betrachte man einen Zeitraum von nur etwa 100 Jahren, so liege das Verhältnis im Durchschnitt bei circa 40:1. Aktuell sehen wir eine Ratio von etwa 75:1. Dieser hohe Wert zeige an, dass die Zeit für den Kauf von Silberbullion günstig sei. ...........................

http://www.goldseiten.de

 

Neben Gold wird Silber von vielen als Anlagevehikel geschätzt, Stichwort Wertaufbewahrungsmittel. Ein Investment in Silberaktien bietet aber auch Vorteile... Edelmetalle in physischer Form sind sicher schön für das eigene Sicherheitsgefühl beziehungsweise als kurzfristiges Spekulationsinstrument. Langfristig sind sie aber weniger geeignet, da sie keinen Ertrag bringen. Ein Investment in Aktien von Silbergesellschaften bietet dagegen noch einen Hebel auf den Preis des edlen Metalls und braucht keine besonderen Vorkehrungen bezüglich der Verwahrung. Gerade Silber ist interessant, da es auch ein Industriemetall darstellt, dessen Einsatzmöglichkeiten beständig ansteigen. Weltweit liegt die jährliche Silberproduktion bei gut 26.000 Tonnen. Wo wird nun das meiste Silber produziert? Nach Schätzungen des US Geological Survey Institut ist Mexiko der beste Platz für Silberproduzenten. Abbaufreundliche Gesetze und hochwertige Lagerstätten sind dabei ein Thema. .............................

http://www.stock-world.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com