.

16.12.15 Tagesthemen

Silber: "Finale oder nochmal Verlängerung?"... Rückblick: Nach den heftigen spätherbstlichen Abverkäufen beruhigte sich die Lage ab Mitte November an den Edelmetallmärkten. Die Bären konnten den Silberpreis dabei zunächst noch weiter in den Keller drücken, im Umfeld der EZB-Zinsentscheid/Pressekonferenz mussten sie dann aber ihre überzogenen Leerverkaufspositionen eindecken und trieben damit die Preise für Gold und Silber kurzzeitig deutlich in die Höhe. ...................................

http://www.silbernews.com

 

Silber in EUR... Rückblick: In Euro gerechnet verbilligte sich der Preis für eine Feinunze Silber ausgehend vom letzten markanten Hoch bei 14,99 EUR deutlich bis auf 12,39 EUR. Der seit Ende Oktober laufende Abverkauf konsolidierte im November seitwärts. Seit zwei Wochen melden sich die Bären aber mit unverminderter Härte zurück. Der im Dezember 2014 begonnene Aufwärtstrend wurde in den letzten beiden Handelstagen klar unterschritten. ....................................

http://www.silbernews.com

 

Gold/Silber-Ratio... Das Gold/Silber-Ratio läuft sei Oktober 2014 zwischen 70 und 77 Punkten seitwärts. Aktuell hat das Ratio wieder die obere Begrenzung des Seitwärtskanals erreicht. Auf dem logarithmischen Monatschart wird klar, dass ein nachhaltiger Ausbruch über 77 Punkte äußerst ungünstig wäre. ..................................

http://www.silbernews.com

 

SILBER - Standortbestimmung vor dem Zinsentscheid... Tagesausblick für Mittwoch, 16. Dezember 2015: Die Erholung beim Silberpreis trifft im Vorfeld des Zinsentscheids der US-Notenbank Fed auf Widerstand. Welche Chartmarken gilt es zu beachten? von Bastian Galuschka (Technischer Analyst bei GodmodeTrader) ................................

http://www.silbernews.com

 

JPMorgan und die Manipulation des Silberpreises - Eine beispiellose Situation... Heute werde ich über eine vollkommen beispiellose Situation sprechen, die sich im Laufe der letzten sieben Jahre entwickelt hat. Ich definiere "beispiellos" als etwas, das noch nie zuvor getan oder bekannt wurde. Die hier dargelegten beispiellosen Umstände betreffen die sieben Jahre, in denen ich den Bankengiganten JPMorgan Chase nachweislich wieder und wieder der illegalen Preismanipulation am Silbermarkt angeklagt habe.  ......................................

http://www.goldseiten.de

 

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com