.

Philharmoniker Depot

20.01.15 Das Ende des Euros: Die Schweizerische Nationalbank hatte keine andere Wahl

Der Euro-Crash ist voll im Gang. Mit dem Ende der Währungsbindung des Schweizer Frankens an den Euro hat sich die Schweizerische Nationalbank (SNB) im Grunde offiziell vom im Sterben liegenden Euro verabschiedet

Martin Armstrong, Armstrongeconomics.com, 18.01.2015

Euro-Crash: Der Euro auf dem Weg zur Dollar-Parität

Allein schon die Idee, den Euro zu schaffen, ohne im gleichen Atemzug auch eine Schuldenkonsolidierung (Schuldenunion) durchzuführen, ist eine völlig gehirnamputierte Idee von Akademikern und Anwälten gewesen, die keinerlei Trading-Erfahrung haben. Wir können es uns wirklich nicht leisten, dass solche Typen Finanzentscheidungen darüber treffen, wie die Welt zu funktionieren hat. Was auch immer Brüssel hätte falsch machen können, haben sie auch falsch gemacht.

Die EU-Politiker sind davon ausgegangen, dass sie die freien Märkte per Dekret unterdrücken können. Sie haben geglaubt, das Recht auf freie Entscheidung, freie Wahlen usw. diktieren zu können – einfach nur, um ihre Ruhe und ein schönes Leben zu haben. Die EU-Politiker sind den Menschen mit Verachtung und Arroganz gegenübergetreten und haben so getan, als wüssten sie, was das Beste für die Menschen ist.

Diese EU-Politiker helfen nun dabei, die Weltwirtschaft zu vernichten, weil sie die Bankreserven der Geschäftsbanken an den von ihnen geschaffenen Wahnsinn (wilde Staatsanleiheemissionen der einzelnen Euroländer) gekoppelt und diese Papiere dann auch noch von einer Marktbewertung ausgenommen haben, um ihre grottenschlechte Bilanz zu verschleiern. Diese Politiker können ihre Köpfe vielleicht in den Sand stecken und so tun als, hätten sie nicht versagt – doch die freien Märkte werden immer obsiegen.

01

Nun, die freien Märkte haben abgestimmt. Der Euro ist bisher auf das Niveau von USD 1,15 eingebrochen. Ein Monatsschlusskurs unter der Marke von USD 1,18 ist ein langfristiges Verkaufssignal. Die Stützung des Euros verläuft bei USD 1.1375. Ein Monatsschlusskurs unter der Marke von USD 1.1375 ist eine Bestätigung, dass der Euro tot ist und wieder auf den Bereich von USD 0,96 bis USD 1,03 fallen dürfte. .............................

lesen Sie mehr

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Propagandafront.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com