.

Philharmoniker Depot

11.01.16 Coeur Mining – Silberproduktion am oberen Ende der Prognosespanne

Einer der größten Silberproduzenten der Welt, die US-amerikanische Coeur Mining (WKN A0RNL2 / NYSE CDE), meldet, dass der Ausstoß 2015 das obere Ende der Prognosespanne erreichte. .........................................................................

Das Unternehmen förderte demnach im vergangenen Jahr 15,9 Mio. Unzen Silber, während die Prognosespanne von 15,2 bis 16,1 Mio. Unzen reichte. Hinzu kamen 2015 327.908 Unzen Gold, was mit der Prognose von 309.000 bis 338.000 Unzen übereinstimmte. Die Silberäquivalentproduktion des vergangenen Jahres lag damit bei 35,6 Mio. Unzen. Hier hatte Coeur 33,7 bis 36,4 Mio. Unzen erwartet.

Im vierten Quartal 2015 produzierte das Unternehmen 4 Mio. Unzen Silber und 91.551 Unzen Gold, was 9,5 Mio. Unzen Silberäquivalent entspricht. Im laufenden Jahr will Coeur zwischen 14,6 und 16 Mio. Unzen Silber produzieren und dazu 320.000 bis 347.000 Unzen Gold. Das entspräche dem Unternehmen zufolge 33,8 bis 36,8 Mio. Unzen Silberäquivalent.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: GOLDINVEST.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com