.

11.12.14 CoT-Signale der Edelmetalle per 10.12.2014

Im letzten CoT-Bericht schrieb ich: „Der hohe ADX > 60 zeigt jedoch an, dass die Abwärtsbewegung bald zu Ende sein sollte“. Der Kurs hat in der Tat gedreht und ist gestern bis an die Widerstandslinie gestiegen, die sich seit Herbst 2012 ausgebildet hat. Eigentlich sollte der Kurs diese Linie nun auch überwinden.

a) Gold:

b) Silber:

Im letzten Bericht schrieb ich: „Da die CoT-Daten positiv sind, sollte der Kurs wieder nach oben gehen und im neuen Jahr die Widerstandslinie durchbrechen, d.h. das Dreieck nach oben hin auflösen.“ Der Kurs konnte sich seit dem schon wieder erholen und marschiert Richtung langjähriger Widerstandslinie.

c) Platin:

Letzter Report: „Auch hier ist der ADX so hoch wie seit Ende 2008 nicht mehr, was das Ende der aktuellen Abwärtsbewegung indiziert“. Der Kurs prallte in der Tat von der unteren Unterstützungslinie ab und stieg. Die Daten für ein weiteres Steigen sehen immer noch gut aus.

d) Palladium:

Letzter Report: „Ob die langjährige Unterstützung hält, kann denke ich noch nicht gesagt werden, obwohl die CoT-Daten und der Preisvergleich mit Bonds schon wieder positiv aussehen“. Die Unterstützung hielt und Palladium stieg wieder an. CoT-Daten sind immer noch eher im grünen Bereich, d.h. indizieren steigende Kurse.

Haftung:

Dieser Artikel stellt keine Handlungsempfehlung dar. Er beinhaltet lediglich die rein private Meinung des Autors. Eine Haftung jedwelcher Art ist ausgeschlossen.

© Dr. Jürgen Müller
Einkaufsgemeinschaft für Sachwerte GmbH
www.ekg-sachwerte.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com