.

Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Intraday Silber Preis

11.11.12 Northern Freegold und die Analysten!!!

Immer mehr Analysten werden aufmerksam auf Northern Freegold. Erst im September 2012 hat Loewen, Ondaatje, Mc Cutcheon Limited eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 1,44 CAD ausgegeben.

Auch der Analyst J. Taylor äußerte sich Anfang September 2012 sehr positiv zu Northern Freegold. Taylor kaufte sogar zwischen August und September 2012 weitere Northern Freegold Aktien zu. Wir berichteten über die Kaufempfehlungen.

Diese beiden Analysten sind aber nicht die Einzigen, die Northern Freegold auf dem Radar haben. In seiner neuesten Ausgabe des Gold Newsletter bezieht Brien Lundin neben einigen anderen Aktien auch Stellung zu Northern Freegold.

Quelle: Gold Newsletter
Quelle: Gold Newsletter

Nachdem Brien Lundin die ausgegangenen Wahlen kommentierte, machte er noch einmal eindeutig klar, warum er von weiter steigenden Edelmetallpreisen ausgeht. Er macht steigende Edelmetallpreise daran fest, dass der alte und neue Präsident Obama seiner bisher betriebenen expansiven Geldpolitik treu bleiben wird und dies unweigerlich in einer steigenden Inflation mündet. Die Gewinner dieser Krise und der ansteigenden Inflation werden diejenigen sein, die sich jetzt richtig positionieren. Brien Lundin verrät auch wie er sich aktuell positioniert. Seine bevorzugten Investments sind ein Mix aus physischem Gold und Silber, Rohstoff- und Minenaktien sowie als Beimischung zum Traden Gold und Silber ETF´s. Lundin stellt noch einmal ausdrücklich klar, dass die ETF´s nicht mit physischen Edelmetallen gleichzusetzen sind und somit kein Schutz in der aktuellen Krise bieten! Diese ETF´s sind wie auch unser Geld, nur bedrucktes Papier und deren Deckung ist nicht durch die jeweiligen Edelmetalle gesichert. Soviel als kleiner Ausschnitt aus dem Gold Newsletter.

Jetzt wollen wir aber seine Meinung zu Northern Freegold wissen. Erst Ende Oktober gab Northern Freegold ein Projektupdate. Aus diesem Update ging hervor, dass das Bohrprogramm 2012 beendet ist. Die neuesten Diamantbohrergebnisse fließen in die Überarbeitung des geologischen Modells der Nucleus Liegenschaft ein. Bereits in der Monatsausgabe Oktober berichtete Brien Lundin, dass er aufgrund der enthaltenden und anhaltenden metallurgischen Testergebnisse einen ökonomischen Abbau der Nucleus und Revenue Liegenschaften erwartet. Die Vorwirtschaftlichkeitsberechnung (PEA) wird für das dritte Quartal 2013 erwartet.

Zusammenfassung:

Brien Lundin sagt nicht, dass man jetzt sofort in Northern Freegold investieren muss, da jetzt die etwas ruhigere Wintersaison im Yukon Gebiet anfängt. Für nächstes Jahr sieht er aber einiges an aufwärts Potential, aufgrund von anstehenden positiven Nachrichten.

Als weiterer Analyst sieht Matthew Keevil von THE NORTHERN MINER nach einer Projektbesichtigung bei Northern Freegold einiges Potential in der Aktie!

Trotz aller schwierigen Marktbedingungen hat Northern Freegold das Freegold Mountain Projekt mit einem guten Bohrprogramm weiter nach vorne gebracht. Das Projekt liegt etwa 200 km nördlich von Whitehorse. Während des Hinfluges zu der 190 Quadratkilometer großen Liegenschaft wird Matthew Keevil schon klar, warum Northern Freegold so begeistert von dem Land ist. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Multi Million Unzen Gold Liegenschaft, die mitten zwischen zwei weiteren Projekten beherbergt ist.

Quelle: The Northern Miner
Quelle: The Northern Miner

In unmittelbarer Nähe ist Placer Gold tätig, welcher ein Gütesiegel Yukon ist. Eine gut befahrbare Straße führt von Northern Freegold´s Projekt zu dem Casino Gold- Porphyr Projekt der Firma Kaminak. Dank des aggressiven Bohrprogramms (12.400m) im Jahr 2011 konnte das Revenue Projekt etabliert werden. Anfang Januar 2012 konnte Northern Freegold bereits vermelden, dass das Projekt über eine vermutete Ressource von 101 Millionen Tonnen mit 0,34 g/t Gold, 3,14 g/t Silber sowie 0,13% Kupfer und 0,04% Molybdän verfügt. Dies bedeutet, es befinden sich aktuell 1,1 Millionen Unzen Gold, 10,2 Millionen Unzen Silber sowie 287 Millionen Pfund Kupfer und 90 Millionen Pfund Molybdän bei einem cut off Grad von 0,5 g/t Goldäquivalent in der Kategorie „vermutet“ auf diesem Projekt.

Quelle: The Northern Miner
Quelle: The Northern Miner

Zusammenfassung:

Wie das Management auch bei der Projektbesichtigung noch einmal wiederholte handelt es sich bei dem Nucleus Projekt um eine low-Grade Liegenschaft die noch erhebliches Potential an Kupfer und Gold beherbergt. In Kombination mit den Stodart und Revenue Liegenschaften, welche die gleichen für das Yukon Gebiet typischen Porphyr Systeme haben, ergibt sich alleine aus dieser Eigenschaft sehr viel Potential.

Fazit: Wir begleiten Northern Freegold schon eine ganze Weile und sind mit dem Management sehr zufrieden. Der Kassenbestand bei NFR liegt nach der letzten Privat Platzierung bei ca. 2,2 Mio. CAD. Es werden sicherlich nächstes Jahr noch weitere Finanzierungen folgen müssen, aber das Management rechnet im Gegenzug mit dem Erreichen weiterer wichtiger Meilensteine die auch den Aktienkurs beflügeln sollten. Es bleibt auf jeden Fall eine spannende und interessante Spekulation.

Viel Erfolg beim Handeln wünscht

Jörg Schulte

Link THE NORTHERN MINER: http://joerg-schulte-research.jimdo.com/downloadcenter/

Link Kaufempfehlung LOM: http://joerg-schulte-research.jimdo.com/nfr-metallurgische-tests/

Link Kaufempfehlung J. Taylors: http://joerg-schulte-research.jimdo.com/northern-freegold-kaufempfehlung/

Gold Newsletter kann angefordert werden: http://joerg-schulte-research.jimdo.com/kontakt/

Gemäß §34 WpHg weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung dar. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen, ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für den Inhalt dieser sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

http://joerg-schulte-research.jimdo.com

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017