.

Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Intraday Silber Preis

16.11.12 Ressourcenupdate: Gold Bullion mit einer neuen Gesamtressource von über 2,5 Mio Unzen Gold

Gold Bullion Development Corp. (TSXV: GBB; ISIN: CA3805391065) veröffentlichte am 15.11.2012 ein Update zur letzten unabhängigen NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung vom 2. April 2012 für das unternehmenseigene Goldkonzessionsgebiet Granada. Diese Liegenschaft liegt entlang des aussichtsreichen Cadillac Trends im Nordwesten Quebecs circa 5 Kilometer südlich der Stadt Rouyn-Noranda. Die gesamte Goldressource für die Granadaliegenschaft beträgt nun 2.638.000 Millionen Unzen Gold, bei einem Cutt-Off Grade von 0,40 Gramm pro Tonne. In den gemessenen und angezeigten Kategorien wird mit 1,605.000 Unzen Gold beziffert.

- Die gemessene in-situ-Ressource beträgt 946.000 Unzen Gold (28.735 Millionen Tonnen mit 1,02 g/t Gold)

die angezeigte Ressource 659.000 Unzen Gold (18,740 Millionen Tonnen mit 1,09 g/t Gold

die abgeleitete Ressource 1.033.600 Unzen Gold (29,975 Millionen Tonnen mit 1,07 g/t Gold) bei einem Cutt-Off Grade von 0,40 Gramm pro Tonne

- Die gemessene In-pit-Ressource umfasst im ausgewählten Basisfall:

811.300 Unzen Gold (24,992 Millionen Tonnen mit 1,01 g/t Gold) die angezeigte Ressource 354.600 Unzen Gold (9,336 Millionen Tonnen mit 1,18 g/t Gold)

die abgeleitete Ressource 11.100 Unzen Gold (0,449 Millionen Tonnen mit 0,77 g/t Gold) bei einem Cutt-Off Grade von 0,36 g/t basierend.

Die Berechnungen wurden mittels dem Whittle-Software optimierten Grubenmodells, mit geschätzten Betriebskosten und einem dreijährigen Durchschnittspreis von 1450 USD bei Gold und einem entsprechenden unteren Cutt Off Grad von 0,36 Gramm Gold pro Tonne erstellt.

Die kleinen vorhandenen Gruben wurden mit einberechnet und stellen die Anfangsoberflächen für die Optimierung dar. Die historische Produktion von 51.476 Unzen Gold von 1930 bis 1935 (181.744 s/T mit 0,28 Unzen/sT) sind in der Ressourcenerklärung mit eingeschlossen (sie kann nicht von den gemessenen, angezeigten oder abgeleiteten Ressourcen entfernt werden).

Das mineralisierte System ist weiterhin in die Tiefe und in seitlicher Ausrichtung offen.

SGS Canada Inc, (SGS Geostat-Niederlassung in Blainville, Quebec, „SGS“) ist das unabhängige Beratungsunternehmen im Hinblick auf die Ressourcenschätzung für das Projekt Granada, die der Veröffentlichung der folgenden Schätzungen zugestimmt haben.

Die nachstehende Tabelle fasst die von SGS Geostat angefertigten Blockmodellschätzungen unter Anwendung verschiedener Cutoff-Gehalte zusammen:

Unter Anwendung eines Goldpreises von 1.450 CAD pro Unze berechnete SGS ebenfalls eine Inpit- Ressource innerhalb eines mittels Whittle-Software optimierten Grubenmodells. Die nachstehende Tabelle fasst die In-pit-Ressourcen im ausgewählten Basisfall zusammen:

Die In-pit-Ressourcenschätzung basiert auf Abbaukosten von 2,00 CAD pro Tonne und Aufbereitungskosten von 16,00 CAD pro Tonne einschließlich allgemeiner Gebühren und Verwaltungskosten und der Annahme einer Aufbereitung mittels Schwere-Cyanidlaugung.

Zu den weiteren Annahmen gehören eine Goldgewinnungsrate von 94,1% und eine Neigung der Grubenwand von 45 Grad in der südlichen Sohle und 50 Grad im nördlichen Hangende.

Der Datenbestand, der für Granada herangezogen wurde kommt aus den Bohrprogrammen der Jahren 2009, 2010, 2011 und 2012.

Weitere Details können aus der Originalmeldung entnommen werden.

Claude Duplessis, Ingenieur bei SGS, ist der qualifizierter Sachverständige im Sinne von National Instrument 43-101, der diese Pressemitteilung überprüft hat und für die technischen Informationen in dieser Meldung einschließlich der Verifizierung der angegebenen Daten verantwortlich ist.


Viel Erfolg beim Handeln wünscht,

TimLuca


Dieser Artikel wurde i.A. Miningscout.de/IMP UG erstellt. Miningscout.de/IMP UG betreut die o.g. Firma entgeltlich im Rahmen eines Marketing -und Consulting Vertrages. Hieraus kann ein potentieller Interessenkonflikt entstehen. Der Miningscout.de/IMP UG hält keine Aktien oder Aktienoptionen an dem vorgestellten Unternehmen. Der Verfasser dieses Artikels hält Aktien von Gold Bullion Dev. in seinem persönlichen Bestand. Diese Aktien wurden am Markt erworben. Ein Verkauf dieses Aktienbestandes ist geplant. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten! Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können! Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Der Autor behält sich trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Autor keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für den Inhalt dieser sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

http://www.miningscout.de/

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com