.

04.10.13 Bohrungen von Chibougamau Independent ergaben eine wahre Mächtigkeit von 10,6 Metern mit einem Gehalt von 2,93 % Kupfer, 39 g/t Silber und 0,68 g/t Gold

Rouyn-Noranda (Québec, Kanada), 3.Oktober 2013. CHIBOUGAMAU INDEPENDENT MINES INC. (TSX-V: CBG; Stuttgart: CLL) und GLOBEX MINING ENTERPRISES INC. (Toronto Stock Exchange: GMX; Frankfurt, Stuttgart, Berlin, München, Xetra Stock Exchanges: G1M; International OTCQX: GLBXF) freuen sich, die Aktionäre darüber zu informieren, dass die Untersuchungsergebnisse von zwei weiteren Bohrlöchern, BJ-13-10 und BJ-13-14, die gebohrt wurden, um ein mineralisiertes geologisches Ziel in einem historischen Bohrgebiet zu erproben, nun eingetroffen sind.
Bohrloch BJ-13-10 wurde mit denselben Einstellungen wie das bereits zuvor gemeldete Bohrloch BJ-13-09 gebohrt (siehe Pressemitteilung vom 9. September 2013), das eine Kernlänge mit 1,58 % Kupfer und 11,1 g/t Silber auf 36,5 Metern durchschnitten hatte. Bohrloch BJ-13-10 weist eine Neigung von 60 und eine Länge von 225 Metern auf und durchschnitt eine Kernlänge von 43,5 Metern (142,7 Fuß) mit einem Gehalt von 2,93 % Kupfer, 39,0 g/t Silber und 0,68 g/t Gold mit einer prognostizierten wahren Mächtigkeit von 10,66 Metern (35 Fuß).

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
http://www.irw-press.com/dokumente/CBG_041013_DE.pdf

Bohrloch BJ-13-14 wurde mit denselben Einstellungen wie BJ-13-13 gebohrt (siehe Pressemitteilung vom 18. September 2013), das eine Kernlänge von 11,5 Metern mit einem Gehalt von 5,23 % Kupfer, 50,0 g/t Silber und 0,97 g/t Gold durchschnitten hatte. Bohrloch BJ-13-14 weist eine Neigung von 45 und eine Länge von 125 Metern auf und wurde mit 175 oder 25 mehr in Richtung Süden gebohrt als Bohrloch BJ-13-13. Bohrloch BJ-13-14 durchschnitt 45,0 Meter (147,6 Fuß) mit einem Gehalt von 1,12 % Kupfer, 6,7 g/t Silber und 0,32 g/t Gold mit einer prognostizierten wahren Mächtigkeit von 17 Metern (55,8 Fuß).

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
http://www.irw-press.com/dokumente/CBG_041013_DE.pdf

Die Mineralisierung beider Bohrlöcher besteht aus halbmassiven bis Stringer-Sulfiden mit variablen Mengen Chalkopyrit und Pyrit in einem Siderit-/Serizit-Schiefer.

Die Zusammenstellung von historischen Daten hat ergeben, dass ein historisches Bohrloch in einer vertikalen Tiefe von etwa 250 Metern (820 Fuß) eine Mineralisierung mit einem Gehalt von 3,08 % Kupfer auf einer Kernlänge von 12,8 Metern (42 Fuß) durchschnitten hatte, während unsere Bohrungen nur die oberflächennahen Bereiche der mineralisierten Zone erprobt haben. Dies weist auf beträchtliches Potenzial in der Tiefe hin.

Die Erfassung der ersten vier Bohrlöcher der mineralisierten Zone ermöglicht es uns nun, mit relativer Gewissheit den Streichen und die Neigung der Mineralisierung zu definieren. Der Streichen beträgt zwischen 120 und 130, die Neigung ist nahezu vertikal. Zukünftige Bohrungen werden die mineralisierte Zone anhand dieses Streichens und dieser Neigung anpeilen.

Die Kernprobennahme- und Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollverfahren sowie die Untersuchungsmethoden von Chibougamau Independent Mines sind auf der Website von Chibougamau Independent Mines unter www.chibougamaumines.com (Technical, Technical Information) angegeben.

Das Konzessionsgebiet gehört zu 100 % Chibougamau Independent Mines Inc. Globex Mining Enterprises Inc. ist über eine GMR-Gebühr zu 3 % am Fördervolumen des Projekts beteiligt.

Claude P. Larouche, B.Sc. Eng., M.Sc. Geol., Ing. (OIQ) ist der Leiter dieses Projekts.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Meldung.

Jack Stoch, P.Geo., President und CEO von Globex Mining Enterprises Inc und Chibougamau Independent Mines Inc., hat diese Pressemeldung in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger nach den einschlägigen Vorschriften verfasst.

Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat. Ausländischer Emittent 12g3 – 2(b)

WKN Chibougamau Independent Mines - CBG-V 167101 10 4

WKN Globex Mining Enterprises - GMX 379900 50 9

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Jack Stoch, P.Geo., Acc.Dir.
President & CEO
Globex Mining Enterprises Inc.
Chibougamau Independent Mines Inc.
86, 14th Street
Rouyn-Noranda, Quebec, Kanada J9X 2J1

Tel.: 819.797.5242
Fax: 819.797.1470
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.globexmining.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Abgesehen von historischen Informationen kann diese Pressemitteilung auch „zukunftsgerichtete Aussagen“ enthalten. Diese Aussagen können eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren in sich bergen, welche möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten und Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die vom Unternehmen erwartet und geplant wurden. Eine ausführlichere Beschreibung der Risiken ist im Jahresbericht von Globex ersichtlich, welcher auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurde.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=28970

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Irw-press

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com