.

Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Intraday Silber Preis

Philharmoniker Depot

16.06.15 Endeavour Silvers ausgefallene Erzmühle schon wieder im Normalbetrieb

Neben der erfolgreichen Reparatur seiner ‚Bolañitos‘-Mühle konnte Endeavour außerdem noch Fortschritte beim Ausbau von ‚El Cubo‘ verkünden. ........................................................................................................................

Bereits am vergangenen Freitag und damit deutlich schneller als erwartet, konnte der kanadische Edelmetallproduzent Endeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR - http://bit.ly/1bzJWyJ -) seine in der Vorwoche ausgefallene Erzverarbeitungsanlage auf der 'Bolañitos'-Mine im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato wieder in Betrieb nehmen. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde der Defekt an der größeren der beiden vor Ort befindlichen Kugelmühlen mit einer Kapazität von 1.000 Tonnen Gestein pro Tag erfolgreich behoben. Angesichts der kurzen Reparaturdauer rechnet die Gesellschaft auch mit keinen wesentlichen Auswirkungen auf das Produktionsergebnis, zumal der Abbau in der Mine während der Ausfallzeit der Mühle unvermindert fortgesetzt wurde.

Allerdings dürfte die vorübergehende Betriebsunterbrechung kleinere Auswirkungen auf die prognostizierte Quartalsproduktion der nahegelegenen 'El Cubo'-Mine haben, da das dort aufgrund der laufenden Erweiterung der Förderkapazität von 1.500 auf 2.200 Tonnen pro Tag zusätzlich anfallende Gestein ursprünglich in der 'Bolañitos'-Anlage verarbeitet werden sollte. Stattdessen wurde das Material jedoch erst einmal gehortet und soll nun im 3. Quartal aufbereitet werden.

Neben der erfolgreichen Reparatur seiner 'Bolañitos'-Mühle konnte Endeavour außerdem noch Fortschritte beim Ausbau von 'El Cubo' verkünden. Dort hat ebenfalls am vergangenen Freitag, wie angekündigt, ein zweiter Bergbaudienstleister seiner Arbeit aufgenommen, mit dessen Unterstützung die Förderkapazität der Mine in den kommenden Wochen auf 2.200 Tonnen pro Tag erweitert werden soll. Bereits im 1. Quartal hatte das Unternehmen die Erzverarbeitungsanlagen der Mine optimieren lassen, wodurch diese nun deutlich mehr als ihre ursprüngliche Auslegungskapazität von 1.500 Tonnen pro Tag erreichen.

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.js-research.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com