.

Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Intraday Silber Preis

17.12.12 First Majestic meldet freundliche Übernahme von Orko Silver

16. Dezember 2012 - Vancouver (British Columbia, Kanada). First Majestic Silver Corp. („First Majestic“) und Orko Silver Corp. („Orko“) freuen sich bekannt zu geben, dass die Unternehmen ein endgültiges Abkommen (das „Vereinbarungsabkommen“) unterzeichnet haben, dem zufolge First Majestic sämtliche emittierten und ausstehenden Stammaktien von Orko für 0,1202 Stammaktien von First Majestic (das „Umtauschverhältnis“) plus 0,0001 $ pro Orko-Stammaktie in bar erwerben wird. Das Angebot weist einen Wert von 2,72 C$ pro Orko-Aktie auf, basierend auf dem Schlusskurs der Stammaktien von First Majestic und Orko am 14. Dezember 2012 an der Toronto Stock Exchange („TSX“) bzw. der TSX Venture Exchange. Das Angebot stellt einen Bonus von etwa 69 % im Vergleich zu Orkos 30-tägigem volumengewichteten Durchschnittspreis („VWAP“) für den am 14. Dezember 2012 zu Ende gegangenen Zeitraum dar. Die Transaktion wird im Rahmen eines Vereinbarungsplans (die „Vereinbarung“) gemäß dem Business Corporations Act (British Columbia) durchgeführt werden.

VORTEILE FÜR DIE AKTIONÄRE VON FIRST MAJESTIC

• Fügt La Preciosa, eine der weltweit größten unerschlossenen, primären Silberressourcen, zum bereits soliden Wachstums-Portfolio an mexikanischen Aktiva von First Majestic hinzu.

• Erweitert First Majestics Landbesitz im Sierra Madre Belt, einer der produktivsten Silber- und Goldregionen der Welt.

• Steigert den Vorteil von Silber mit äußerst umfassender Ressourcenbasis, die überwiegend aus Silber besteht.

• Der vorgesehene Zeitplan bei La Preciosa entspricht First Majestics bestehender Wachstumsstrategie; die Inbetriebnahme soll nach dem Anlauf von Del Toro und La Guitarra erfolgen.

• La Preciosa befindet sich im Bundesstaat Durango, in unmittelbarer Nähe von First Majestics bestehenden Minen La Parrilla und Del Toro, wodurch es First Majestic möglich ist, seine Position in diesem Gebiet zu stärken, sein Know-how bezüglich Minenerschließungen in diesem Land anzuwenden und potenzielle Betriebssynergien umzusetzen.

• Die Transaktion steigert First Majestics Nettoinventarwert pro Aktie, die Ressourcen pro Aktie sowie die langfristige Produktion und den Cashflow pro Aktie.

VORTEILE FÜR DIE AKTIONÄRE VON ORKO

• Bietet den Orko-Aktionären einen beträchtlichen Bonus im Vergleich zum aktuellen Marktpreis.

• Bietet die Möglichkeit, mittels einer alle Aktien umfassenden Transaktion an einem führenden Silberproduzenten teilzuhaben.

• Diversifiziert Orkos risikoreiches Profil mit nur einem Aktivum und bietet die Beteiligung an First Majestics diversifiziertem Portfolio an produzierenden Erschließungsaktiva in Mexiko.

• Bietet Zugang zu First Majestics Erfahrung bei der Minenerrichtung, Betriebs-Know-how und Finanzkraft, was das Erschließungsrisiko bei La Preciosa verringert.

• Steigert die Präsenz auf den Kapitalmärkten mit einer Pro-forma-Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden $, basierend auf den aktuellen Aktienkursen, einschließlich einer verbesserten Analysten-Coverage und Marktliquidität sowie einer breiteren Basis an institutionellen Investoren.

Keith Neumeyer, President und CEO von First Majestic, sagte: „Wir sind der Auffassung, dass diese Transaktion eine außerordentliche Möglichkeit für die Aktionäre beider Unternehmen darstellt. Orko ist eine hervorragende strategische Ergänzung, die angesichts eines weiteren qualitativ hochwertigen Erschließungsprojektes für unser bestehendes Portfolio an Aktiva in einem Gebiet, mit dem wir bereits bestens vertraut sind, unsere Präsenz in Mexiko weiter stärkt. Die Aktionäre von Orko erhalten einen beträchtlichen Bonus und haben die Möglichkeit, von der Erfahrung First Majestics bei der Wertschöpfung zu profitieren.“

Gary Cope, President und CEO von Orko, sagte: „Wir sind der Auffassung, dass diese Transaktion für die Aktionäre von Orko äußerst attraktiv ist und den Höhepunkt zahlreicher erfolgreicher Jahre darstellt, in denen Orko eine der größten unerschlossenen, primären Silberlagerstätten der Welt weiterentwickelt hat. Wir freuen uns darauf, unsere Kräfte mit jenen von First Majestic im Rahmen einer Transaktion zu bündeln, die das erforderliche Kapital und die Erfahrung bei der Errichtung von Minen sicherstellt, um La Preciosa in Richtung Produktion weiterentwickeln zu können.“

ZUSAMMENFASSUNG DER TRANSAKTION

Gemäß den Bedingungen des Vereinbarungsabkommens wird jeder Aktionär von Orko nach dem Abschluss 0,1202 Stammaktien von First Majestic sowie 0,0001 $ pro Stammaktie von Orko in bar erhalten, die sich in seinem Besitz befindet. Im Rahmen der Transaktion wird First Majestic (unter der Annahme, dass sämtliche bestehenden Aktienoptionen von Orko ausgeübt werden) etwa 17,1 Millionen Stammaktien emittieren, die für Orko einen Kapitalwert von etwa 387 Millionen C$ aufweisen. Nach dem Abschluss der Transaktion werden die aktuellen Aktionäre von Orko etwa 13 % der emittierten und ausstehenden Aktien von First Majestic besitzen. Die Transaktion wird mittels eines richterlich genehmigten Vereinbarungsplans durchgeführt werden und die Genehmigung von mindestens 66 2/3 % der Stimmen der Aktionäre und Optionäre von Orko erfordern, die bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung im Februar 2013 als eine Klasse abstimmen werden. Abgesehen von den Genehmigungen der Aktionäre und des Gerichts unterliegt die Transaktion auch den geltenden behördlichen Genehmigungen sowie der Erfüllung bestimmter anderer Abschlussbedingungen, die für eine Transaktion dieser Art üblich sind.

Das Vereinbarungsabkommen beinhaltet übliche Bedingungen, einschließlich des Verbots alternativer Transaktionen, des Rechtes, mit besseren Angeboten gleichzuziehen, sowie treuhänderischer Bedingungen. Orko muss im Fall bestimmter Ereignisse an First Majestic außerdem eine Kündigungsgebühr in Höhe von 11,6 Millionen C$ bezahlen. First Majestic und Orko vereinbarten, im Fall bestimmter Ereignisse die jeweils andere Partei für gewisse Ausgaben zu entschädigen.

Das Board of Directors von Orko genehmigte die Transaktion einstimmig und wird eine schriftliche Empfehlung für die Aktionäre von Orko abgeben, für die Transaktion zu stimmen. Diese Empfehlung wird Teil des Informationsrundschreibens sein, das in Zusammenhang mit der Vereinbarung an die Wertpapierinhaber gesendet werden wird. Sämtliche Directors und Senior Officers von Orko, die insgesamt etwa 8 % der emittierten und ausstehenden Aktien von Orko besitzen (unter der Annahme, dass alle bestehenden Aktienoptionen von Orko ausgeübt werden), unterzeichneten eine Stimmbindungsvereinbarung mit First Majestic und werden bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der Wertpapierinhaber von Orko hinsichtlich der Vereinbarung für die Transaktion stimmen.

Die vollständigen Details der Vereinbarung werden in einem Management Information Circular bekannt gegeben, das bei den Behörden eingereicht und gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen an die Wertpapierinhaber von Orko gesendet wird. Orko wird das Management Information Circular voraussichtlich im Januar 2013 versenden.

BERATER

Dundee Capital Markets fungierte als alleiniger Finanzberater, und McCullough O'Connor Irwin LLP fungierte als Rechtsberater von First Majestic. Dundee Capital Markets unterbreitete dem Board of Directors von First Majestic seine Meinung, wonach die Entschädigung, die First Majestic Orko für die Transaktion bietet, für First Majestic aus finanzieller Sicht fair ist. Diese Meinung unterliegt jedoch den Annahmen, Einschränkungen und Qualifikationen derselben.

BMO Capital Markets und GMP Securities LP fungierten als Finanzberater, während Stikeman Elliott LLP als Rechtsberater von Orko fungierte. BMO Capital Markets und GMP Securities LP unterbreiteten dem Board of Directors von Orko ihre Meinung, wonach die erhaltene Entschädigung für die Aktionäre von Orko aus finanzieller Sicht fair ist. Diese Meinung unterliegt jedoch den Annahmen, Einschränkungen und Qualifikationen derselben.

TELEFONKONFERENZ

First Majestic und Orko werden am 17. Dezember 2012, 8:30 Uhr (EST) bzw. 5:30 Uhr (PST), für die Mitglieder der Investment-Community eine Telefonkonferenz abhalten, um über die geplante Transaktion zu sprechen. Die Details zur Teilnahme lauten wie folgt:

Gebührenfrei Kanada & USA: 1-800-319-4610
Außerhalb Kanadas und der USA: 1-604-638-5340
Gebührenfrei Deutschland: 0800 180 1954
Gebührenfrei UK: 0808 101 2791

Klicken Sie auf WEBCAST auf der Website von First Majestic, um ein zeitgleiches Audio-Webcast der Telefonkonferenz abzurufen: www.firstmajestic.com.

Die Telefonkonferenz wird aufgezeichnet und kann anschließend in einem Archiv aufgerufen werden, indem Sie folgende Nummern wählen:

Gebührenfrei Kanada & USA: 1-800-319-6413
Außerhalb Kanadas und der USA: 1-604-638-9010
PIN-Code: 3928

Ein archivierter Webcast der Telefonkonferenz wird auch unter www.firstmajestic.com verfügbar sein.

ÜBER FIRST MAJESTIC

First Majestic ist ein Silberproduktionsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Silberproduktion in Mexiko gerichtet ist und das seinen Geschäftsplan intensiv verfolgt, um durch die Erschließung seiner bestehenden Mineralkonzessionen sowie durch den Erwerb zusätzlicher Mineralaktiva ein führender Silberproduzent zu werden und seine ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, besuchen Sie unsere Website unter www.firstmajestic.com oder kontaktieren Sie Todd Anthony, Investor Relations, unter 1.866.529.2807.

ÜBER ORKO

Orko Silver Corp. entwickelt mit der Lagerstätte La Preciosa, die sich in der Nähe der Stadt Durango im gleichnamigen mexikanischen Bundesstaat befindet, eine der größten unerschlossenen, primären Silberlagerstätten der Welt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Orko Silver Corp. unter 604.687.6310 oder online über unsere Website unter www.orkosilver.com.

IM NAMEN DES BOARDS OF DIRECTORS VON
FIRST MAJESTIC SILVER CORP.

„Keith Neumeyer“

Keith Neumeyer
President und CEO

IM NAMEN DES BOARDS OF DIRECTORS VON
ORKO SILVER CORP.

„Gary Cope“

Gary Cope
President und CEO


VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält gewisse „zukunftsgerichtete Aussagen“ gemäß dem United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Die Termini „annehmen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „anpeilen“, „planen“, „prognostizieren“, „könnte“ und ähnliche Termini oder Ausdrücke in dieser Pressemitteilung identifizieren zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf den Abschluss der Vereinbarung und die unterschiedlichen Schritte, die hierfür erforderlich sind, einschließlich der Veröffentlichung und Versendung der Wertpapierinhaber-Dokumente und der Jahreshauptversammlung; die Liquidität der Aktien von First Majestic; das zukünftige Wachstumspotenzial von First Majestic und dessen Geschäfte; zukünftige Minenerschließungspläne; den Preis von Silber und anderen Metallen; die Genauigkeit von Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen sowie von Schätzungen der zukünftigen Produktion und Produktionskosten auf unseren Konzessionsgebieten; die geschätzten Produktionsraten für Silber und andere zahlbare, von uns hergestellten Metalle; sowie die geschätzten Kosten der Durchführung unserer Erschließungsprojekte.

Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten von First Majestic hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider und basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die beträchtlichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, politischen und sozialen Ungewissheiten und Eventualitäten unterliegen, auch wenn Sie von First Majestic als vernünftig erachtet werden. Zahlreiche bekannte und unbekannte Faktoren könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Die Annahmen und Schätzungen von First Majestic basieren auf zahlreichen dieser Faktoren oder stehen damit in Zusammenhang. Solche Faktoren beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt, die Erfüllung oder den Verzicht auf alle geltenden Bedingungen in Zusammenhang mit dem Abschluss der Vereinbarung, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, des Erhalts sämtlicher erforderlichen Genehmigungen der Wertpapierinhaber, des Gerichts, der Börse und der Behörden bzw. der Zustimmung von First Majestic und Orko sowie deren jeweiliger Geschäfte, wenn keine beträchtlichen Änderungen vorliegen, sowie anderer Bedingungen, die im Vereinbarungsabkommen detaillierter beschrieben werden; Fluktuationen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen; Fluktuationen auf den Wertpapiermärkten und des Spotpreises von Silber, Gold, Grundmetallen oder bestimmten anderen Rohstoffen (wie etwa Erdgas, Heizöl und Strom); Fluktuationen auf den Währungsmärkten (wie etwa der Kurs des kanadischen Dollar und des mexikanische Peso im Vergleich zum US-Dollar); Änderungen in der nationalen oder lokalen Regierung, Rechtsprechung und Steuerpolitik oder bei den politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in Kanada oder Mexiko; den Betrieb oder technische Probleme in Zusammenhang mit Bergbau- oder Erschließungsarbeiten; Risiken und Gefahren in Zusammenhang mit der Mineralexploration, -erschließung und -gewinnung (einschließlich Umweltrisiken, Industrieunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Entwicklungen, Einstürze oder Überflutungen); Risiken in Zusammenhang mit der Kreditwürdigkeit oder der finanziellen Situation von Lieferanten, Raffinerieunternehmen und anderen Parteien, mit denen First Majestic Geschäfte macht; die Unfähigkeit, eine entsprechende Versicherung abzuschließen, um Risiken und Gefahren abzudecken; Gesetze und Bestimmungen, die Bergbauarbeiten einschränken könnten, einschließlich jener, die gerade in Mexiko eingeführt wurden; die Beziehung zu den Angestellten; Beziehungen zu lokalen Gemeinden und Ureinwohnern; die Verfügbarkeit und gestiegene Kosten in Zusammenhang mit dem Abbau und der Arbeit; die spekulative Beschaffenheit der Mineralexploration und -erschließung, einschließlich der Risiken, von den Behörden die erforderlichen Lizenzen, Konzessionen und Genehmigungen zu erhalten; zurückgehende Mengen oder Gehalte von Mineralreserven beim Abbau von Konzessionsgebieten; das Recht von First Majestic an Konzessionsgebieten; und Faktoren, die im Abschnitt „Risk Factors“ in der Annual Information Form des Unternehmens im Abschnitt „Risks Relating to First Majestic’s Business“ identifiziert wurden.

Leser werden darauf hingewiesen, dass man sich auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen nicht bedingungslos verlassen sollte. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen gefordert.

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Kommentare hinsichtlich des Abschlusses der Vereinbarung und der unterschiedlichen Schritte, die hierfür erforderlich sind, einschließlich der Veröffentlichung und des Versendens der Wertpapierinhaber-Dokumente und der Jahreshauptversammlung, des Wertes von Orkos Aktien, der Liquidität der Aktien von First Majestic, des zukünftigen Wachstumspotenzials von First Majestic und dessen Geschäfte, zukünftiger Minenerschließungspläne, des Preises von Silber und anderen Metallen, der Genauigkeit von Mineralressourcenschätzungen, vernünftiger Prognosen hinsichtlich des wirtschaftlichen Abbaus einer Mineralressource, des Zeitplans und des Umfangs bevorstehender Arbeitsprogramme, geologischer Interpretationen, des Erhalts von Konzessionsrechten, potenzieller Mineralgewinnungserfahren usw. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und bergen daher gewisse Risiken und Ungewissheiten in sich. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, und Orko ist nicht verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Ressourcenschätzung erfolgte anhand eines geologischen Modells, das auf den Interpretationen mehrerer Erzgänge in Bohrlöchern basiert, die in großen Abständen gebohrt wurden. Es besteht das Risiko, das die interpretierte Beständigkeit und Ausrichtung dieser Erzgänge ohne weitere Bohrungen geändert werden. Die Probenwerte des Bohrkerns könnten für diese Teile der Lagerstätte nicht repräsentativ sein, da Edelmetalllagerstätten dem Nugget-Effekt unterliegen und rasche Gehaltsänderungen innerhalb kürzester Zeit möglich sind. Lücken bei der Probennahme der modellierten Erzgänge könnten hochgradigere Proben ermöglichen, die in unerprobten, niedriggradigeren Bereichen des Modells prognostiziert werden können. Dies könnte zu einer Überschätzung der Tonnage und des Gehalts führen. Die Umwandlung ist ebenfalls exakt. Die Dichtheitswerte der Blöcke basieren auf einem Modell, das möglicherweise nicht genau ist und zu lokalen Biasen der Tonnagenschätzungen führen kann. Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=26994

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Irw-press

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com