.

16.12.15 SILBER - Standortbestimmung vor dem Zinsentscheid

Tagesausblick für Mittwoch, 16. Dezember 2015: Die Erholung beim Silberpreis trifft im Vorfeld des Zinsentscheids der US-Notenbank Fed auf Widerstand. Welche Chartmarken gilt es zu beachten? von Bastian Galuschka (Technischer Analyst bei GodmodeTrader)

Intraday Widerstände: 13,80 + 13,95 + 14,11 + 14,35

Intraday Unterstützungen: 13,61 + 13,50 + 13,20 + 12,80

Rückblick: Der Silberpreis erholte sich gestern, blieb aber am Widerstand bei $13,80 hängen. Auch heute Morgen versuchte es das Edelmetall, die Barriere bei $13,80 zu überwinden, bislang jedoch ohne Erfolg. Aufgrund des Fed-Zinsentscheids ist mit einer hohen Volatilität im heutigen Handel zu rechnen.

Charttechnischer Ausblick: Formal ist Silber immer noch im Abwärtstrend gefangen. Bleibt das Edelmetall unter $13,80 stecken, kann es die Abwärtsbewegung direkt fortsetzen. Als Unterstützung fungieren die jüngsten Tiefs um $13,60. Werden diese unterschritten, kann sich die am 7.12. gestartete Abwärtswelle auf $13,50 und $13,17 ausdehnen. Eine Rückeroberung der Marke von $13.80 würde dagegen den Käufern etwas Spielraum verschaffen. Die nächsten Widerstände lassen sich in diesem Fall bei $13.95 und $14,11 ausmachen. Für einen technischen Befreiungsschlag wären Stände über $14,64 vonnöten.

Kursverlauf vom 10.07.2015 bis 16.12.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

SILBER-Standortbestimmung-vor-dem-Zinsentscheid-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Godmode-trader.de Service der BörseGo AG

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com