.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

01.02.21 Tagesthemen

DER SILBERPREIS WILL NACH OBEN!... Die Entwicklung an den Börsen kann, zumindest in einzelnen Marktsegmenten, derzeit als fiebrig beschrieben werden. Die hitzige Diskussion über die Effekte einer Short Squeeze-Angriffes von ,,Reddit Crowds‘‘ verdeckt aber, dass die Ursachen für einen Preisanstieg auch andere sein können. Diese anderen Gründe für einen deutlich höheren Silberpreis haben wir auf dieser Seite von Anbeginn an dargestellt. Dass nun gerechtigkeitsgetriebene Kleininvestoren dies zum Anlass nehmen, Silber zu kaufen, verhält sich zum Grund des Anstieges wie Ursache und Anlass. Denn dass seit 4 Jahren weniger Silber in den Minen gefördert wird, die Silbernachfrage in der Industrie nur durch den Corona-Schock gebremst, aber nicht gestoppt wurde, und dass die oberirdischen Lagerbestände nicht nur in den Lagern von COMEX und LBMA seit Langem relativ gering sind im Verhältnis zur mittelfristig nachgefragten physischen Menge, ist seit Jahren bekannt. ..................................

https://www.ntg24.de

 

Silberpreis hebt ab, Banken zittern vor „Wallstreetbets“ (Update)... Kann der Schwarm junger US-Investoren (Stichwort: Wallstreetbets) den Silbermarkt aushebeln, den Silberpreis explodieren lassen und die damit auch noch gesamte die Bankenbranche gefährden? Am Montagmorgen zog Silber schon deutlich an. Eine Analyse. Wie anfällig ist der Silbermarkt generell für Manipulationen? Wir berichten seit Jahren über systematische Eingriffe in die Gegenrichtung. Silber-Manipulation durch Großbanken ist keine Verschwörungstheorie. Sie ist Fakt. Hier nur einige Schlagenzeilen aus unserem Nachrichten-Archiv: ............................

https://www.goldreporter.de

 

Silber: Die neue Spekulation am Finanzmarkt... Während der Hype um die Aktien des Videospielhändlers Gamestop zu Wochenbeginn nachließ, entwickelte sich Silber verstärkt zum Spekulationsobjekt am Finanzmarkt. Sowohl der Silberpreis als auch Silberaktien zogen kräftig an. Am Montagvormittag stieg die Notierung für eine Feinunze (31,1 Gramm) Silber +7,18% erstmals seit Anfang 2013 über die Marke von 30 Dollar. Der starke Preisanstieg setzte bereits am vergangenen Donnerstag ein und hat mittlerweile ein Ausmaß von etwa 15 Prozent erreicht. Rohstoffexperte Eugen Weinberg von der Commerzbank sprach von einem "Silber-Wahnsinn". Seiner Einschätzung sei eine verstärkte Nachfrage nach ETFs zu beobachten, die mit physischen Silber hinterlegt sind. Durch die Käufe sei der Silbermarkt, der durch ein eher geringes Handelsvolumen als vergleichsweise begrenzt gilt, weiter eingeengt worden. ...................................

https://www.finanztreff.de

 

SILBER - Wird auch der letzte Kurs-Deckel gesprengt?... Unabhängig von der Frage nach der Ursache für den brachialen Kursanstieg des Silberpreises in den letzten Tagen, lässt sich eines konstatieren: Das Edelmetall steht an einem entscheidenden Kurslevel und könnte noch einen großen Sprung machen... falls die Rally nicht doch wieder in sich zusammenfällt. von Thomas May (Experte für Fibonacci-Analyse) In den vergangenen Tagen hat eine massive Kaufwelle von Silber Besitz ergriffen und den Kurs des Edelmetalls in kürzester Zeit ausgehend von der Unterstützung bei 25,06 USD über die wichtigen Hürden bei 27,30 und 28,40 USD ausbrechen lassen. Damit wurde auch die im Herbst des Vorjahres unterschrittene Aufwärtstrendlinie zurückerobert, ein weiteres Zeichen für die Wucht der neuen Rally. Aktuell erreicht der Silberpreis bereits das Niveau des Rallyhochs vom August 2020 bei 29,85 USD. ..................................

http://www.silbernews.com

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com