.

Minenindex SIX Minenindex XAU Minenindex HUI Silber in USD / oz Gold in USD / oz
Silber Index SIX Intraday Silber Preis

16.12.15 Silberminen ETF

Auch bei den Silberminenaktien lohnt sich zur Abwechslung der Blick auf das etwas größere Bild. Um diesen Sektor repräsentativ abbilden zu können, wird der Silberminen ETF „Global X Silver Miners“ (Symbol: SIL) gewählt.

Von seinem Top am 8. April 2011 bei 91,94 USD hat dieser ETF mittlerweile fast 80% verloren. Wer damals zu Höchstkursen gekauft hat, benötigt aktuell eine Verfünffachung um seinen Einstandskurs wiederzusehen! Eine ganz bittere Pille für „Buy&Hold“-Investoren. Minenaktien sind aufgrund ihres extrem zyklischen Charakters keine Langfristanlage, sondern müssen aktiv im Portfolio gemanaged werden. In Bärenmarktphasen empfiehlt es sich, den Sektor komplett zu verlassen, da die Verluste einfach zu hoch werden können. Und die Kunst des „Stockpickings“ beherrschen gerade in solchen Phasen nur ganz wenige. Um die miserable Performance in besserem Licht erscheinen zu lassen, hat die emittierende Fondgesellschaft nun kürzlich einen Reverse-Split von 1:3 durchgezogen. Dadurch ist der Preis für einen Anteil jetzt optisch dreimal so teuer wie vorher.

Ganz konkret versucht sich der ETF bereits seit Ende Juli an einer Bodenbildung. Bisher allerdings wenig erfolgreich. Viel mehr wackelt die breite Unterstützungszone zwischen 18,20 USD und 19,00 USD zunehmend. Gelang dem ETF im Oktober noch eine Erholung aus dieser Zone bis an die Abwärtstrendlinie, so stoppte in der letzten Woche bereits die 50-Tagelinie (20,55 USD) jegliche bullische Avancen.

Dass die Minenaktien völlig überverkauft, ausgebombt und unterbewertet sind, ist keine Frage. Dennoch gibt es für einen überhasteten Wiedereinstieg aktuell überhaupt gar keinen Grund. Auch auf die Gefahr hin, dass sie die ersten 10% verpassen, bleibt die Seitenlinie aktuell der einzig richtige Aufenthaltsort. Geduld wird an den Märkten immer belohnt. Warten sie daher solange, bis sich ein neuer Aufwärtstrend abzeichnet. Dann haben sie den Trend in ihrem Rücken anstatt gegen sich.
Für den Silbermarkt liefern die Minenaktien derzeit jedenfalls keine positiven Vorläufersignale.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.proaurum.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com