.

13.12.13 Goldaktien sind des Leerverkäufers liebster Schatz

von Andr Doerk (Gastbeitrag) ...Noch immer ist die Gefahr eines kurzfristig weiter sinkenden Goldpreises gegeben. Mindestens bis zur nächsten US-Notenbanksitzung am 18. Dezember erwarte ich auch keine Erleichterung. Gleichzeitig fällt aber auf, dass immer mehr Indikatoren auf eine extreme Anti-Goldstimmung hindeuten. Der neue Leerverkaufs-Report der Börse Toronto ist da keine Ausnahme. Ein Report, der zwar böse aussieht, mir aber Hoffnung macht.

Auf den ersten Blick, sieht die folgende Statistik des jüngsten Leerverkaufs-Reports der TSX (vom 30.11.2013) nicht zu alarmierend aus. „Nur" 30% der Top20 der am stärksten leerverkauften Aktien kommen aus dem Goldsektor. Damit führen die Goldaktien das Feld zwar an, Öl und Finanzen sind aber auch nicht weit abgeschlagen:

Quelle: TSX

Wenigstens einmal die Nase vorne: Unter den am stärksten leerverkauften 20 Aktien an der TSX befinden sich sechs Goldaktien.

Der Turnaround der Goldaktien ist nicht mehr fern

Man kann die Statistik aber auch anders formulieren: Drei der vier am stärksten leerverkauften Aktien sind Goldaktien! Diese Aussage passt schon wieder viel besser zur Anti-Goldstimmung, die ich derzeit überall wahrnehme.

Goldaktien sind also in 2013 nicht nur wegen des fallenden Goldpreises schlecht gelaufen. Ein gehöriger Teil der negativen Performance geht auch auf das Konto der eifrigen Leerverkäufer, die auf den Abwärtstrend aufgesprungen sind. Doch wenn diese Positionen wieder eingedeckt werden müssen, wird sich der negative Effekt umkehren.

Wann es so weit sein wird? Darauf kann ich leider heute auch noch keine Antwort geben. Realistischerweise wird ein gewisser Anteil an Shortpositionen immer bestehen bleiben. Allerdings sind die aktuellen Short-Werte ein zusätzlicher Hinweis dafür, welche extreme Anti-Stimmung gegen Gold schon herrscht. Je extremer, desto besser. Denn wenn alle nur verkaufen wollen, ist die nächste Blase fern...Außerdem gilt: Wenn alle schon verkauft haben, wer soll denn dann noch verkaufen?

Bleiben Sie wachsam, der Turnaround der Goldaktien ist nicht mehr fern!

Herzliche Grüße

Andr Doerk

Chefredakteur des Börseninformationsdienstes Rohstoff Investor

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.investor-verlag.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com